fertighaus.de
Startseite
Hersteller zei­gen ihre Produkte in den Badausstellungen:
Waschtische und WC's aus Keramik
Waschtische aus Stahl, Glas, Mineralguß
Badewannen und Whirlpools
Duschkabinen und Ganzglasduschen
Armaturen
Badmöbel und Badspiegel
Saunen, Dampfbäder und Infrarot-Kabinen
Accessoires und Badtextilien
Badheizkörper
Fachbücher zum Thema Bad, Sauna, Dusche
Der wichtige Link zum größten Baulexikon
News und Empfehlungen
Handwerkersuche
Über unsere Firma
Fragen und Hinweise an
unsere Redaktion
Impressum/AGB
Datenschutz

Badematten - nicht nur für die Sicherheit ein Plus

Erst mit der richtigen Badematte wird das Badezimmer komplett. Sie verströmt nicht nur Wohlbefinden und Behaglichkeit, sondern sorgt auch für die nötige Sicherheit auf dem oft rutschigen. Die Badematten von megabad.com setzten nicht nur optische Akzente - sie sorgen zusätzlich für einen sicheren Stand und bringen selbst den größten Morgenmuffel zum lächeln.

Badematte, Badteppich, Badvorleger und mehr

Je nach persönlichem Geschmack und den eigenen Anforderungen, sind Badematten in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Materialien erhältlich. Die Auswahl reicht vom einfachen und zweckdienlichen Badvorleger, über rutschfeste Badematten, bis hin zum flauschig weichen Badteppich. Neben klassischen, einfarbigen Modellen, geht der Trend im Badezimmer immer mehr zu graphischen Designs und floralen Mustern. Aber auch gepunktete oder Motiv-Teppiche lassen jedes Badezimmer individuell gestalten. Vorbei sind die Zeiten, in denen ein Badteppich nur in viereckiger Form angeboten wurde. Runde, halbrunde oder ovale Formen lassen bei der kreativen Gestaltung kaum Wünsche offen.

Materialien und Eigenschaften

Eine Badematte darf nicht nur den optischen Ansprüchen gerecht werden. Vielmehr sind Materialien, Eigenschaften und Verarbeitung wesentliche Dinge, die es vor der Anschaffung zu beachten gibt. So sollte ein Badteppich in erster Line mit einer rutschfesten Rückseite ausgestattet sein, um einen sicheren Halt zu gewährleisten. Synthetische Fasern wie beispielsweise Polyacryl oder Polyamid trocknen schnell und sind zudem sehr robust. Baumwolle macht die Badematte besonders flauschig, ist aber in der Pflege aufwändiger.

Pflege und Reinigung der Badteppiche

Im Badezimmer ist Hygiene ein wichtiges Thema. Aus diesem Grund sollte ein Badteppich leicht zu reinigen sein, um die Entstehung von Bakterien und Schimmel zu verhindern. Nach der Benutzung sollte die Matte deshalb gut getrocknet werden. Badematten aus synthetischen Fasern lassen sich in der Regel problemlos bei 40° in der Maschine waschen und sind trocknergeeignet. Da diese häufig eine gummierte Rückseite besitzen, darf sie nicht zu heiß gewaschen werden, da sich sonst mit der Zeit die rutschfeste Beschichtung lösen kann. Vorleger aus Baumwolle besitzen den Vorteil, dass sie häufig bis 90° waschbar sind. Allerdings fehlt hier die nützliche Anti-Rutsch-Beschichtung. Eine anfängliche Flusenbildung reduziert sich nach einigen Wäschen auf ein Minimum.

Der Besuch einer Badausstellung ist sinnvoll, zumal man sich dabei auch Preisangebote einholen kann. Aber genauso sinnvoll ist es, www.traumbad.de zu besuchen, wenn man sich tolle Anregungen für ein neues Bad holen will. Hier findet man u.a. ca. 300 Traumbäder!
badewanne24.de
Kataloge bestellen aus dem Badbereich:
Kataloge
Stiemert Duschglas - individuelle Duschglas-Lösungen
Dachbaustoffe.de Shop
Sie wollen Ihr Bad aufhübschen – Ideen dazu gibt es unter www.badewanne24.de
 19.02.2019
Seitenanfang  |  zurück  |  drucken  |