MyHammer
Startseite
Hersteller zei­gen ihre Produkte in den Badausstellungen:
Waschtische und WC's aus Keramik
Waschtische aus Stahl, Glas, Mineralguß
Badewannen und Whirlpools
Duschkabinen und Ganzglasduschen
Armaturen
Badmöbel und Badspiegel
Saunen, Dampfbäder und Infrarot-Kabinen
Accessoires und Badtextilien
Badheizkörper
Fachbücher zum Thema Bad, Sauna, Dusche
Der wichtige Link zum größten Baulexikon
News und Empfehlungen
Handwerkersuche
Über unsere Firma
Fragen und Hinweise an
unsere Redaktion
Impressum/AGB
Datenschutz

Das heimische Spa genießen

Wer Wellness pur genießen und seine Seele einfach mal baumeln lassen möchte, kann das auch zu Hause tun. Ein eigener Spa-Bereich ist nämlich gar nicht so teuer und kompliziert, wie man vielleicht vermuten mag.

Wellness Spa

Das Bad, die Wellness-Oase

Es ist wichtig, sich in seinen eigenen vier Wänden entspannen zu können. Deshalb können auch vielen Menschen auf Abende mit Duftkerzen, Badewasser und einem Wohlfühl-Bademantel gar nicht mehr verzichten. So kann man den stressigen Alltag wenigstens für einige Zeit vergessen. Doch man kann auch einen Schritt weiter­gehen und eine echte Wellness-Oase krei­eren. Dafür muss zuerst für optimale Licht­ver­hält­nisse gesorgt werden. Am besten ist es, wenn im Bad Dimmer- oder farbiges Licht vorhanden ist, das man auf seine Stimmung anpassen kann. Die Installation ist einfach und relativ kostengünstig. Ein kleines Extra kann man sich durch eine Lichtdusche gön­nen. Dazu passen flauschige Teppiche, die im Bad ausgelegt werden.

Alles vor dem Kauf testen

Für ein echtes Privat-Spa muss natürlich eine Badewanne her. Diese kann nachträglich in ein Badezimmer eingebaut werden, wenn genügend Platz zur Verfügung steht. Das Gleiche gilt auch für Whirlpools. Eine Badewanne ist ein Ort der Ruhe und Entspannung. Am besten ist es, wenn sie breite Ränder hat, sodass man Kerzen drauf platzieren kann. Wer es besonders stimmungsvoll mag, sollte für ein Soundsystem in seinem Badezimmer sorgen. Sanfte Klänge tragen zur Entspannung bei. Vor dem Kauf des Inventars sollten Sie alles genauestens ausprobieren: Den Bademantel fühlen und probetragen, etwas in der Badewanne liegen und die Musikanlage auf Tonqualität checken. So können Sie sicherstellen, dass alle Einzelheiten Ihren Wünschen und Vorstellungen entsprechen und ärgern sich nicht im Nachhinein über eine Fehlinvestition. Achten Sie vor allem drauf, dass die Badmöbel robust und pflegeleicht sind, denn Dampf und Wasser können Materialien stark zusetzen und für dauerhafte unschöne Verunreinigungen sorgen.

Foto: © Jupiterimages/Goodshoot/Thinkstock

Der Besuch einer Badausstellung ist sinnvoll, zumal man sich dabei auch Preisangebote einholen kann. Aber genauso sinnvoll ist es, www.traumbad.de zu besuchen, wenn man sich tolle Anregungen für ein neues Bad holen will. Hier findet man u.a. ca. 300 Traumbäder!
badewanne24.de
Kataloge bestellen aus dem Badbereich:
Kataloge
Stiemert Duschglas - individuelle Duschglas-Lösungen
Dachbaustoffe.de Shop
Sie wollen Ihr Bad aufhübschen – Ideen dazu gibt es unter www.badewanne24.de
 24.06.2019
Seitenanfang  |  zurück  |  drucken  |