MyHammer
Startseite
Hersteller zei­gen ihre Produkte in den Badausstellungen:
Waschtische und WC's aus Keramik
Waschtische aus Stahl, Glas, Mineralguß
Badewannen und Whirlpools
Duschkabinen und Ganzglasduschen
Armaturen
Badmöbel und Badspiegel
Saunen, Dampfbäder und Infrarot-Kabinen
Accessoires und Badtextilien
Badheizkörper
Fachbücher zum Thema Bad, Sauna, Dusche
Der wichtige Link zum größten Baulexikon
News und Empfehlungen
Handwerkersuche
Über unsere Firma
Fragen und Hinweise an
unsere Redaktion
Impressum/AGB
Datenschutz

Waschmaschine im Bad kaschieren

Das Badezimmer wird mehr und mehr zur Wohlfühl-Oase. Schicke Fliesen, moderne Armaturen, Kerzen und Deko-Artikel lassen das Bad ganz neu erstrahlen. Aufgrund von Platzmangel ist es oft jedoch so, dass der Anblick einer Waschmaschine die gelungene Raumansicht schmälert. Doch schon mit einfachen Mitteln kann dagegen Abhilfe geschaffen werden.

Wenig Platz im Badezimmer

Um geringen Platz optimal nutzen zu können, kann man die Maschine verkleiden und so schnell kaschieren. Vorhänge, Verkleidungen aus Spanplatten oder Falttüren tun hierbei gute Dienste. Natürlich sollte die Waschmaschine einen unauffälligen Platz einnehmen und auch die Größe des Zimmers muss dabei stets berücksichtigt werden. Wenn es die Raummaße zulassen, kann einfach ein Regal eingebaut und die Waschmaschine darin integriert werden. Durch das Vorbauen einer Falttür tritt der häusliche Waschsalon in den Hintergrund. Die Falttüren kommen ganz ohne Schiene aus und sind deshalb leicht zu befestigen. Die Montage ist dabei kinderleicht und die Türen können selbstverständlich ganz individuell angebracht werden.

Auch ein Vorhang erfüllt den kaschierenden Zweck und lässt die Waschmaschine, aber auch Utensilien für die Reinigung und Klopapier-Rollen verschwinden. Je nach Einbindung wirkt der Vorhang optisch ansprechend zum restlichen Inventar. Ohne störende Waschmaschinenfront kann man so das Badezimmer ganz zur Wellness-Oase gestalten und neben Raumduftspendern und Kerzen zum Beispiel auch einen schicken Wäschekorb von Otto oder verschiedene Spiegel zur Dekoration nutzen. Mit den passenden Heimtextilien wie Handtüchern, Bademänteln und Badvorlegern kann man das gesamte Bad aufpeppen und den Look so entsprechend abrunden.

Badezimmer unterm Dach

Auch in kleinen Räumen im Obergeschoss eines Hauses kann das Gerät gut „versteckt“ werden. Vorhandene Anschlüsse können mittels Verlängerungen aus dem Fachhandel leicht verlegt werden. Nischen oder Dachschrägen können für diesen Zweck herangezogen werden, mit einem Vorhang oder einer Falttür wird diese Luke zu einem praktisch genutzten Raum – gerade bei Dachschrägen eine clevere Lösung.

Der Besuch einer Badausstellung ist sinnvoll, zumal man sich dabei auch Preisangebote einholen kann. Aber genauso sinnvoll ist es, www.traumbad.de zu besuchen, wenn man sich tolle Anregungen für ein neues Bad holen will. Hier findet man u.a. ca. 300 Traumbäder!
badewanne24.de
Kataloge bestellen aus dem Badbereich:
Kataloge
Stiemert Duschglas - individuelle Duschglas-Lösungen
Dachbaustoffe.de Shop
Sie wollen Ihr Bad aufhübschen – Ideen dazu gibt es unter www.badewanne24.de
 18.08.2019
Seitenanfang  |  zurück  |  drucken  |